Zum Inhalt

Fahrerlaubnisklassen



Übersicht von B, B96 und BE: Klassenübersicht

Klasse B - PKW (BF 17 möglich)

PKW Kraftfahrzeuge < 3,5 t zulässige Gesamtmasse (max. 8 Sitzplätze außer Fahrer) und Anhänger bis 750 kg zGM sowie Anhänger > 750 kg sofern die Kombination 3500kg zGM nicht überschreitet.

Mindestalter: 18 Jahre (ab 17 Jahre in Begleitung - siehe BF17)

Ausbildung Theorie:
- 12 Stunden (je 90 Minuten) Grundunterricht
-   2 Stunden (je 90 Minuten) Klassenspezifischer Stoff Klasse B

Ausbildung Praxis:
- Grundausbildung, individuell verschieden
- 5 x Überlandfahrten
- 4 x Autobahnfahrten
- 3 x Nachtfahrten

Folgendes wird benötigt:
- 1 biometrisches Passbild
- Nachweis: Lebensrettende Sofortmaßnahmen am Unfallort,
außer bei Erweiterung
- Nachweis: Sehtest (Optiker)

PKW

Klasse BE - PKW mit Anhänger (BF 17 möglich)

PKW Kombination aus Klasse B und einem Anhänger der nicht unter Klasse B fällt, sofern zGM des Anhängers 3500kg nicht überschreitet.

Mindestalter: 18 Jahre (BF 17 möglich)

Vorbesitz: Klasse B oder BF 17

Ausbildung Theorie:
- kein Theorieunterricht notwendig

Ausbildung Praxis:
- 3 x Überlandfahrten
- 1 x Autobahnfahrten
- 1 x Nachtfahrten

Folgendes wird benötigt:
- 1 biometrisches Passbild
- Nachweis: Sehtest (Optiker)

Neu B 96 - Fahrerschulung

PKW Voraussetzung zur Zuteilung der Schlüsselzahl 96 ist die
Teilnahme an einer Fahrerschulung von mindestens
7 x 60 Minuten.


3 Bausteine:
- Mindestens 150 Minuten Theorieschulung
- Praktischer Übungsstoff mindestens 210 Minuten
- Fahrpraktische Übungen mindestens 60 Minuten

Diese Fahrerschulung findet in geschlossenen Kursen mit 3-4 Teilnehmern statt.